top of page
  • SDR

ICH BIN-Gegenwart

Updated: Feb 24, 2023

aus:

2016 Chiang Mai Ascension Conference,

2016 Taipei Ascension Conference


Die ICH BIN-Gegenwart ist die Kraft der universellen Schöpfung. Viele erleuchtete Menschen können die erstaunliche Kraft von "ICH BIN" verstehen. Aufgestiegene Meister lehren das Wissen von "ICH BIN", um der Menschheit zu helfen, die Reise des Aufstiegs zu beschreiten.

Das Wissen der ICH BIN Gegenwart stammt vom aufgestiegenen Meister Saint Germain. Er ist auch der Beschützer der Violetten Flamme. Er bewahrt die Violette Flamme für die Menschheit. Saint Germain lebte im 18. Jahrhundert auf der Erde, und er wurde damals erleuchtet. Er war sich der Situation der Erde damals sehr bewusst. Die Violette Flamme ist die Flamme der Transmutation. Seit 1996 ist die Menschheit besser in der Lage, die Violette Flamme für die Transmutation zu nutzen.

Meister St. Germain gab das Wissen um die "ICH BIN Gegenwart" an Godfrey Ray King und seine Frau Louise weiter. Dieses Paar wurde schließlich erleuchtet. Sie schrieben eine Reihe von Büchern, um ihre Interaktionen mit dem Meister aufzuzeichnen. Das Wort "ICH BIN" ist sehr mächtig, daher sollte es mit Vorsicht verwendet werden. Es wird euch die Kraft des Lebens und der Liebe geben. Wenn ihr mit Verwirrung oder Chaos in eurem Leben konfrontiert seid, könnt ihr eure Absicht nutzen, um zu wählen, dass ICH BIN Licht, dass ICH BIN Liebe. Wenn ihr eure Absicht mit dem Wort "ICH BIN" unterstreicht, werdet ihr wissen, wie ihr mit Menschen und Dingen im Chaos umgehen könnt.


Wenn ihr das Wort "ICH BIN" benutzen wollt, müsst ihr sehr vorsichtig sein und es mit Ehrfurcht benutzen.

Wenn ihr das Wort "ICH BIN" benutzen wollt, müsst ihr sehr vorsichtig sein und es mit Ehrfur en Menschen oder Dingen, die im Konflikt stehen, einsetzen und mit "Ich bin" ein Dekret sprechen. Dann werden kosmische Kräfte in hohen Dimensionen kommen und helfen, diese Menschen und Dinge zu transmutieren.


Wir können jeden und alles umwandeln. Wenn du einen Konflikt siehst, kannst du die Violette Flamme über den Menschen oder Dingen, die im Konflikt stehen, einsetzen und mit "Ich bin" ein Dekret erlassen. Dann werden kosmische Kräfte in hohen Dimensionen kommen und helfen, diese Menschen und Dinge zu transmutieren.

Wir können keine alte Energie verwenden, um eine neue Welt erschaffen. Meister Saint Germain gibt uns die Violette Flamme der Transmutation, um alte Energien in neue zu transformieren. Mit neuen Energien können wir eine neue Welt erschaffen. Meister St. Germain lädt uns ein, die Violette Flamme so oft wie möglich in unserem Leben zu verwenden. Wir können Seine Gegenwart anrufen und Ihn bitten, unsere Aura, unsere Räume oder Kristalle mit Violetter Flamme zu reinigen. Bevor das Treffen beginnt, können wir die Violette Flamme benutzen, um diesen Raum zu reinigen und andere Engel des Lichts zu diesem Zweck anrufen.

Dieser Konferenzraum ist von vielen Menschen benutzt worden. In diesem Raum hat sich über Jahre hinweg alle Arten von menschlicher Energie angesammelt. Ich habe zum Beispiel diese Glastasse in meiner Hand. Ich werde diese Tasse jedes Mal waschen, wenn ich damit Kaffee trinke. Wenn ich sie nicht nach jedem Kaffee auswasche, bleiben unschöne Flecken darauf zurück. Das gleiche Prinzip gilt auch für unseren Körper. Wir können das Licht nicht verankern, wenn eine Menge negativer Energie in unserem Körper festsitzt.


Ich muss zuerst meinen Körper und meine Kleidung mit der Violetten Flamme reinigen, damit neue Energien in meinen Körper fließen, um ihn zu harmonisieren und zu reinigen. Wann immer ihr ein Bad nehmt, könnt ihr visualisieren, dass das Wasser violette Energie hat, die euren Körper reinigt. Euer Körper ist sehr wichtig, wenn ihr ein heiliger Gral werden wollt, also müsst ihr euren Körper reinigen. Wenn ihr Kristalle tragt, solltet ihr sie auch mit fließendem Wasser oder Salzwasser reinigen. Ihr könnt eure Kristalle auch mit dem Licht der "ICH BIN Gegenwart" aufladen.

Mt. Shasta in Kalifornien ist ein sehr schöner Berg. Meister St. Germain manifestierte einst seinen Körper und erschien vor einem Paar, das später aufgestiegene Wesen wurde. Meister St. Germain lud sie ein, eine Reihe von Büchern zu schreiben, um das Wissen der "ICH BIN-Gegenwart" zu offenbaren.


Das Ehepaar hoffte, dass mehr und mehr Menschen durch das Lesen ihrer Bücher das Wissen um die "ICH BIN Gegenwart" erfahren würden. Wenn die Menschen ihre "ICH BIN-Gegenwart" verstehen, können sie sich leicht mit ihrem höheren Selbst verbinden. Manchmal müssen wir im Leben Entscheidungen treffen. Wenn wir uns nicht entscheiden können, können wir uns eine Lichtsäule vorstellen, die in unseren Körper fließt, und zu uns selbst sagen: ICH BIN Licht, ICH BIN Frieden. Dann werdet ihr wissen, was die Wahl ist.


Es ist wichtig, das Wort "ICH BIN" mit Respekt und Ehrfurcht zu verwenden. Wann immer aufgestiegene Meister über "ICH BIN" sprechen, beschreiben sie es als "Geliebte und Mächtige Gegenwart von ICH BIN". Wir können die mächtige Kraft von "ICH BIN" anrufen und sie auf der Erde verankern. Wir verbinden uns mit unserer ICH BIN-Gegenwart über unsere Herzchakren. Wenn ihr die Kraft in eurem Herzchakra spürt, sagt den folgenden Satz: Im Namen der geliebten und mächtigen ICH BIN-Gegenwart erkläre ich und befehle.... Wenn ihr euer Dekret vollendet habt, beendet euer Gebet mit "So sei es. So sei es. Amen"

Jeden Tag könnt ihr dieses Dekret dreimal sagen:

Im Namen der geliebten und mächtigen Gegenwart von ICH BIN erkläre und befehle ich, dass alle negativen Dinge für immer aus meinem Leben, von den Menschen und Dingen, die ich liebe, und von nun an für immer von mir entfernt werden. So sei es. So sei es. Amen.


Wir können unsere ICH BIN-Präsenz anrufen und sagen: ICH BIN Fülle. Ich erkläre und befehle, dass mein Leben voller Fülle ist. Ich erkläre und befehle, dass mein Leben voller Schutz und Fülle ist. So sei es. So sei es. Amen.

Sprich euren Dekret nicht wie ein Roboter. Ihr müsst euer positives Dekret emotional und respektvoll aussprechen. Wenn ihr euer Dekret aussprecht, müsst ihr es 3, 9 oder 27 Mal sagen. Mit anderen Worten, ihr müsst es in einem Multiplikator von 3 sagen.

Die Macht des ICH BIN-Dekrets ist sehr mächtig. Sie kann nur für positive und heilige Zwecke genutzt werden, nicht für irgendwelche egoistischen Ziele. Manche Menschen ignorieren dies völlig und versuchen, einen Ferrari im Namen der geliebten und mächtigen Gegenwart des ICH BIN zu manifestieren. Eine solche Handlung ist tatsächlich sehr selbstsüchtig.

Wir alle haben unseren eigenen freien Willen. Solange wir uns unseres freien Willens, unserer Entscheidungsmacht, unserer Macht der "ICH BIN Gegenwart" und des Grals des Lichts immer mehr bewusst werden, können wir den Befehlshaber unseres inneren Selbst finden. Wenn wir Gral des Lichts geworden sind, können wir von innen heraus Befehle geben. Indem wir unsere Liebe und unseren freien Willen einsetzen, können wir zur Quelle aufsteigen. Das ist die Macht des Lichts und der Liebe. Das ist unser Weg zum Aufstieg. Im Namen der Galaktischen Konföderation erkläre und befehle ich, dass Liebe und Frieden, Frieden und Fülle jetzt auf der Erde manifestiert werden. So sei es. So sei es. Amen.

Wir müssen alle selbstsüchtigen Gedanken loslassen, wenn wir den "ICH BIN"-Beschluss anwenden. Wir müssen unsere "ICH BIN" Dekrete mit freiem Willen, Licht und Liebe ausdrücken, denn sie werden nur dann wirksam, wenn wir sie mit dem göttlichen freien Willen verbinden. Indem wir das "ICH BIN" Dekret richtig anwenden, werden wir gemeinsam zu Mitschöpfern der Welt.

0 comments

Comments


bottom of page