top of page
  • SDR

Dou Mu – Die Göttin des Nordsterns

Updated: Feb 19, 2023

Dou Mu ist eine kosmische Göttin, die vor 7000 Jahren den Halaf/Hassuna-Samarra-Wirbel aktiviert hat.

Anmerkung:

Während der IS:IS Portal-Aktivierung hat eine kosmische Göttin Dou Mu ihr Heimat-Sternensystem Dubhe verlassen, sich in das Östliche Agartha-Netzwerk teleportiert und gelangte dann auf die Oberfläche des Planeten. Das Erscheinen der Göttin Dou Mu auf der Oberfläche des Planeten vor ein paar Jahren (Dezember 2014 s.u.) ist das erste Zeichen für die Rückkehr der Lichtkräfte nach ihrem 26.000 Jahre langen Exil. Sie ist auf unseren Planeten zurückgekehrt, um Halaf/Hassuna-Samarra-Wirbel zu heilen, da die Militanten des Islamischen Staates versuchen, die weibliche Energie in diesem Gebiet zu zerstören.


Jetzt lebt sie in ihrem physischen Lichtkörper auf einem sehr mächtigen Wirbel-Punkt auf der Oberfläche irgendwo ist Asien, channelt die Energien der kosmischen Göttinnen-Archetypen der Nut (Himmel), Maat (Gerechtigkeit) und Hathor (Liebe) für den Planeten, mit den Mitgliedern einer bestimmten Dragon-Gruppe, die als ihre Beschützer fungieren.


Anmerkung: Die in China und Thailand bekannte Göttin kümmert sich um Reinigung, Glück, Liebe, Karma und Geschichte. Ihre Symbole sind Stifte, Bücher und Licht. Sie wird oft mit Büchern, Glöckchen und Stiften abgebildet und ihre Aura erstrahlt in einem wunderschönen Licht. Dou Mu, die chinesische Mutter und Himmelsgöttin. Sie ist eine wichtige Gottheit in der taoistischen Hierarchie. Außerdem gilt sie als chinesische Göttin des Nordsterns und Halterin der Bücher des Lebens und des Todes, die Steuerung der Tage des Menschen und überwacht ein Verzeichnis, in dem das Leben und der Tod eines jeden Menschen auf der Erde aufgezeichnet. Sie soll in der Lage sein, Menschen, die sie um Hilfe geben haben vor viel Unglück und Angst zu schützen. Sie ist eine Göttin, die nicht nur den natürlichen Prozess der Himmel und Erde steuert, sondern auch hilft, das Universum im Gleichgewicht zu halten.


Göttin Dou Mu ist eine Heilerin und gibt den Menschen Einblick in deren Probleme, die das I Ging ernsthaft zur Weissage verwenden. Drachenquellen haben mitgeteilt, dass Jetsun Pema, die Königin von Bhutan (siehe auch die Donnerdrachen-Meditation und hier), eine der wichtigsten öffentlichen Verkörperungen des Dou Mu-Urbildes auf der Oberfläche des Planeten ist.


Jetsun Pema ist hier etwas auf Deutsch (auf Englisch ist es ausführlicher).


Drachenquellen haben auch gesagt, dass Dou Mu mehr aktiven Kontakt mit der Oberflächenbevölkerung suchen wird.


aus



0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page